Japans Hauptstadt am Rhein

Düsseldorf feiert seinen Japantag

Am 26. Mai 2018 feiert Düsseldorf wieder seine enge freundschaftliche Verbindung zu Japan. Seit 1983 ist das schon und nicht ohne Stolz ist immer wieder von »Japans Hauptstadt am Rhein« die Rede, wenn im Rahmen des deutsch-japanischen Begegnungsfestes die in Düsseldorf lebenden Japaner ihre heimatliche Kultur präsentieren.

Zahlreiche Bühnen und Stande säumen die Rheinpromenade vom Burgplatz bis zum Landtag. Kimono-Anproben, Kalligraphie, Samurai- und Musikgruppen, japanische Speisen und bunte Anlaufpunkte für die aus ganz Europa anreisenden Manga-, Anime- und Cosplay-Fans machen aus dieser Veranstaltung multikulturelles Erlebnis.

Ein Höhepunkt wird wieder das gigantische Feuerwerk sein, das sich in diesem Jahr einigen ganz speziellen japanischen Kunstformen widmet. Das ist »Sumi-e«, die Kunst, Licht und Schatten ausschließlich mit Kohle darzustellen, »Ikebana«, die Kunst des Blumenarrangements und »Nihon-buyō«, der besonders anmutige Tanz mit Kimonos, Schirmen und Fächern. Diese Art des thematisch komponierten Feuerwerks ist eine echte japanische Besonderheit, die auch in diesem Jahr wieder mit dem »Kamuro«, dem Goldregen, ein wirklich beeindruckendes Finale findet.

DUESSEL AQUA legt ein gutes Wort beim Wettergott ein und wüscht allen Besuchern des Japantags eine gute Kondition für einen langen, aber sicher wieder unvergesslichen Tag in Düsseldorf.

Einen ganauen Überblick finden Sie unter japantag-duesseldorf-nrw.de im Netz.