Wildes Düsseldorf

Wildes Düsseldorf

Naturerlebnis im Grafenberger Wald

Nähert man sich in Düsseldorf der östlichen Stadtgrenze, fühlt man sich beinahe schon mitten ins Bergische Land versetzt. Schon nach dem ersten steilen Anstieg in den Grafenberger Wald bietet sich ein herrlicher Blick auf die Stadt am Rhein. Nach einem weiteren Spaziergang durch ein weitläufiges und hügeliges Waldgebiet erreicht man die wohl am schönsten gelegene Galopprennbahn Deutschlands. Und in direkter Nachbarschaft bietet Düsseldorf ein Ausflugsziel für die ganze Familie, den Wildpark. (mehr …)

Wissenschaft, ganz entspannt

Wissenschaft, ganz entspannt

Der Botanische Garten der Heinrich-Heine-Universität

Selten gibt sich eine der Wissenschaft dienende Einrichtung so einladend wie Düsseldorfs Botanischer Garten. Er steht nicht nur den Lernenden und Lehrenden der Heirich-Heine-Universität zur Verfügung, er ist öffentlich zugänglich und man kann seine weitläufige Parkanlage auch ganz einfach nur zur Entspannung genießen. (mehr …)

Der Hofgarten, Düsseldorfs »Cental Park«

Der Hofgarten, Düsseldorfs »Cental Park«

Ein Park mit großer Geschichte

Der Hofgarten ist der »Central Park« Düsseldorfs. Den Stadtteilen Pempelfort und Stadtmitte zugehörig ist er mit seiner Größe von fast 28 Hektar eine wichtige Grüne Lunge der Landeshauptstadt. Besucher wie Einheimische genießen seine Wiesen, die Teiche und den großen alten Baumbestand, um sich vom Trubel der Großstadt oder einfach in der Mittagspause zu erholen. (mehr …)