Der verliebte Rhein

Der verliebte Rhein

Düsseldorfs Lebensgefühl

Der Rhein ist seit jeher Düsseldorfs Lebensader, er gibt der Stadt Weite und Offenheit. Ein großer Fluss steigert das positive Lebensgefühl. Einheimische und Besucher aus aller Welt treibt es daher gleichermaßen an die Uferpromenade und die Außengastronomie der Kasematten, in den Medienhafen, auf die Rheinwiesen und die zahlreichen Strände der Stadt. Wer keinen Blick auf den Rhein geworfen hat, sei es aus dem Benrather Schlosspark kommend oder die Kaiserpfalz von Kaiserswerth besteigend, hat Düsseldorf nicht gesehen, nicht erlebt. (mehr …)

Tafelsilber und Apfeltörtchen

Tafelsilber und Apfeltörtchen

Die Rettung Jan Wellems

Das Ziel aller Touristen, die Düsseldorf besuchen, ist die Altstadt und dort der Marktplatz vor dem Rathaus mit seinem mächtigen Reiterstandbild des Kurfürsten Jan-Wellem. Meist übersehen sie ein viel kleineres, etwas abseits stehendes Standbild, das einen Handwerksjungen darstellt. Es handelt sich um die Bronzefigur eines Gießerjungen, dem die Düsseldorfer großen Dank schulden, denn der Legende nach hat er das Reiterdenkmal erst möglich gemacht. (mehr …)

Die Tour de Weihnachtsmarkt

Die Tour de Weihnachtsmarkt

Mit Glühwein und Schlittschuhen in die Verlängerung

In diesem Jahr muss man in Düsseldorf etwas weniger Sorgen haben, seinen Lieblingsweihnachtsmarkt und den wohlverdienten Becher Glühwein zu verpassen. Bis zum 30. Dezember 2017 kann hier noch reichlich weihnachtliche Atmosphäre geatmet werden und die Kufenkünstler kommen sogar noch bis zum 7. Januar 2018 auf ihre Kosten. (mehr …)

Der Hofgarten, Düsseldorfs »Cental Park«

Der Hofgarten, Düsseldorfs »Cental Park«

Ein Park mit großer Geschichte

Der Hofgarten ist der »Central Park« Düsseldorfs. Den Stadtteilen Pempelfort und Stadtmitte zugehörig ist er mit seiner Größe von fast 28 Hektar eine wichtige Grüne Lunge der Landeshauptstadt. Besucher wie Einheimische genießen seine Wiesen, die Teiche und den großen alten Baumbestand, um sich vom Trubel der Großstadt oder einfach in der Mittagspause zu erholen. (mehr …)