Die Nacht der Museen

Düsseldorfs bunte Nacht

Eine spannende Entdeckungstour

Am 9. April kommen in Düsseldorf wieder an die 25.000 Nachtschwärmer auf ihre Kosten. Denn von 19 Uhr bis 2 Uhr in der Frühe bietet die Nacht der Museen Live-Musik und DJs, Lesungen, Performances und Ausstellungen in den großen und kleinen Museen der Stadt – aber auch an ganz ungewöhnlichen Orten. Pendelbusse durchqueren auf verschiedenen Routen die Stadt und überraschen selbst alte Düsseldorfer mit unbekannten Winkeln.

Ein kleiner Tipp: Wer sich das Gedränge vor den großen und bekannten Kulturtempeln ersparen möchte, sollte sich den Veranstaltungsplan besorgen und unbedingt mit dem Fahrrad oder den Shuttle-Bus auf eine Entdeckungstour zu den interessanten Off-Locations begeben. Gerade dort ist die Nacht besonders bunt und irgendwie ist sie nie lang genug.

Die Karte kostet inklusive Shuttle-Service 14 Euro, Inhaber der ArtCard müssen nichts bezahlen. Weitere Informationen zur Nacht der Museen 2016 gibt es hier.

DUESSEL AQUA wünscht allen Nachtschwärmern gute Unterhaltung!