Auf Entdeckungstour

Kennen Sie alle Weihnachtsmärkte?

Weihnachtsmärkte gehören in diesen Tagen einfach ins Bild unserer großen und kleinen Städte.

Bestimmt haben auch Sie einen persönlichen Favoriten unter all den Märkten. Sei es in Düsseldorf der Engelchenmarkt vor dem Carschhaus, der auf dem Marktplatz vor dem Rathaus oder ein ganz anderer. Vielleicht wäre es auch einmal interessant, einen bisher nicht beachteten Weihnachstsmarkt aufzusuchen?

Um einen kleinen Überblick über die Märkte in und um Düsseldorf herum zu schaffen, haben wir eine kleine Liste zusammengestellt, die Ihnen auf der Entdeckungstour helfen soll.

Düsseldorf – Zentrum

  1. Der Marktplatz vor dem Rathaus um den Jan-Wellem herum
  2. Der Burgplatz mit seinem Weihnachtsmarkt am Riesenrad
  3. Die Buden entlang der Flingerstraße
  4. Der »Engelchenmarkt« auf dem Heinrich-Heine-Platz
  5. Der »Sternchenmarkt« auf dem Stadtbrückchen im Innenhof des Wilhem-Marx-Hauses
  6. Die »DEG-Winterwelt« mit ihrer großen Eislaufbahn um den Schalenbrunnen auf dem Corneliusplatz an der Königsallee herum.
  7. Der Kö-Bogen quer zur Schadowstraße
  8. Das »Schneehüttendorf« auf dem Schadowplatz
  9. Die Buden entlang der Schadowstraße

Düsseldorf – außerhalb des Zentrums

  1. Der Markt vor den Düsseldorf-Arcaden am Bilker Bahnhof
  2. Die Buden entlang der Nordstraße
  3. Der Weihnachtsmarkt vor dem Benrather Schloss

Auch um Düsseldorf herum gibt es zahlreiche Weihnachtsmärkte. Zum Beipiel

  1. rund um den Marktplatz in Ratingen,
  2. der »Blotschenmarkt« auf dem Marktplatz in Mettmann,
  3. am Alten Markt und der Fußgängerzone in Hilden und
  4. auf dem Münsterplatz in Neuss.

Diese Liste besitzt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zudem gibt es in der gesamten Region zahreiche Weihnachtsmärkte, die nur an einem Wochenende oder an nur einem Tag stattfinden.

Wir von DUESSEL AQUA wünschen viel Spaß auf Ihrem neuen oder alten Weihnachtsmarkt-Favoriten!